Rorate in Elters am 4. Dezember - Heilige Barbara

Heute am 4. Dezember feiern wir das Fest der Heiligen Barbara. Dieser Tag ist kein eigentlicher Advent-Feiertag, sondern ein Heiligen-Gedenktag. Solche Gedenktage gibt es im Laufe des Kirchenjahres jeden Monat, Der Gedenktag richtet sich nach dem Todestag der Heiligen. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit begehen wir diese Tage gerne, weil sie Licht und Freude in unser Leben bringen. So feierten wir mit Laternen das Fest des Heiligen Martin und in wenigen Tagen das Fest des Heiligen Nikolaus. Heute erfahren wir etwas über das Leben der Heiligen Barbara und warum wir auch heute noch an sie denken und von ihr lernen können.

Ein Ständchen für Cäcilia - Orgelkonzerte am 22. November

Montag 22. November 2021, im Jahr der Orgel

Festtag der heiligen Cäcilia, Patronin der Musik


jeweils 18 Uhr bis 18:15 Uhr

Kurz-Orgelspiele in 15 Kirchen unseres Bistums


In Dipperz haben wir Prof. Dr. Carsten Schütz an der Orgel erlebt 

Ein Vorbild für heute: Josef als stiller Held - kfd-Andacht am 21. November 2021

Als Papst Franziskus am 08. Dezember 2020, dem Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens, das Jahr des heiligen Josef ausrief, lieferte er uns indirekt das Thema für unsere diesjährige Andacht zur Einstimmung auf den Advent.


Josef, der Zimmermann aus Nazareth, ebnete dem Gottessohn schon vor seiner Geburt den Weg in diese irdische Welt. Er zog ihn groß und verschaffte ihm eine Ausbildung.
Mensch der täglichen, diskreten und verborgenen Gegenwart - so nannte Papst Franziskus diesen unauffälligen Heiligen.

 
Hinter diesem stillen Helden verbirgt sich doch geradezu eine Advents-Botschaft an uns: Es sind die Unscheinbaren, die Randfiguren, all jene, die sich mit ihrer Arbeit und Leistung nicht in den Mittelpunkt, sondern in den Dienst anderer stellen, die Großes bewirken und bei Gott eine unvergleichliche Hauptrolle spielen.

 
Wir rückten ihn aus seinem Schattendasein ins Rampenlicht und ließen uns durch Texte, Impulse und Lieder für unseren Weg durch die bevorstehende Adventszeit inspirieren.


Anschließend luden wir zu Brezeln, Gebäck und warmen Getränken ein.

Während der Andacht wurde das Bild vor dem Altar aufgebaut
Während der Andacht wurde das Bild vor dem Altar aufgebaut

Diakonenweihe im Dom zu Fulda am Samstag, 9. Oktober

An dem Gottesdienst und der Diakonenweihe von Manfred Öste und Petre Ichev können leider nicht alle teilnehmen. Wir haben aber die Möglichkeit uns die Aufnahme der gesamten Liturgie auf der Internetseite des Bistums Fulda anzuschauen:

Weihbischof Karlheinz Diez mit den neu geweihten ständigen Diakonen Petre Ichev und Manfred Öste
Weihbischof Karlheinz Diez mit den neu geweihten ständigen Diakonen Petre Ichev und Manfred Öste

Stellenausschreibung Dipperz - KURATOR

Erstkommunion 2022

24. April 2022 - Weißer Sonntag

Am 29. September haben wir in unserer dipperzer Kirche den ersten Gottesdienst mit 24 neuen  Kommunionkindern und deren Familien gefeiert. Wir hoffen, dass die bereits begonnene Vorbereitungszeit eine schöne und fruchtbare wird, so dass wir am Weißen Sonntag im nächsten Jahr die Erstkommunion feiern können.

 

Firmung 2022 - wir beginnen die Firmvorbereitung im Februar

Liebe Firmkandidatinnen!

Liebe Firmkandidaten!


Wir wollen im nächsten Jahr am 11. Juni (Samstag) um 17 Uhr die Firmung in unserer Kirche in Dipperz feiern. Das Sakrament wird euch Generalvikar Prälat Christof Steinert spenden. Eine Einladung mit der Bitte um Anmeldung bekommt ihr (Erstkommunionjahrgänge 2015 und 2016) im Januar 2022. Ich hoffe, dass wir diesmal ohne Corona-Einschränkungen die Vorbereitung durchführen können. Falls uns das nicht gelingt, finden wir eine passende Lösung. Wenn jemand von euch Fragen hat, darf sich bei mir melden.


Schöne Grüße!

Pfarrer Piotr Kownacki

Generalvikar Prälat Christof Steinert


Foto: Bistum Fulda

 

Am 3. Oktober haben wir das Erntedankfest in unseren Kirchen gefeiert

Am 30. September haben wir um 15 Uhr das Requiem für Edgar Handwerk gefeiert

Krippe Friesenhausen

Bücherei in der Corona-Zeit

Aufgrund der zuletzt stark rückläufigen Corona-Infektionszahlen kann die Bücherei wieder geöffnet werden.


Ab dem 24.06. bis einschließlich 01.08. können ausgeliehene Bücher zurückgegeben und Lesestoff für die Ferienzeit ausgeliehen werden.


Die Öffnungszeiten sind

- donnerstags 17:30 bis 18:30 Uhr,

- sonntags 10:00 bis 11:00 Uhr.


Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sind beim Betreten der Bücherei einzuhalten. Es besteht Maskenpflicht.


Die Mittwochsausleihe in der großen Pause entfällt weiterhin, da die Abstandsregeln in diesem Fall nicht eingehalten werden können.


Ab dem 02.08. bis zum Ende der Sommerferien ist die Bücherei geschlossen. Danach sind wir wieder für Sie da.

Wir benötigen dringend ehrenamtliche Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne bei Frau Reisinger, Tel.: 06657 271.


Ihr Bücherei-Team


18. Juni 2021

 
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Antonius und St.Placidus Dipperz  


Wilhelm-Ney-Str. 13  

36160 Dipperz  


 

Kontakt


Telefon: 06657 / 232

Fax: 06657 / 6150


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Dienstag      08.30 Uhr – 11.00 Uhr
Mittwoch      08.30 Uhr – 11.00 Uhr
Donnerstag 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

 


© St. Antonius und St. Placidus • Dipperz

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Antonius und St. Placidus • 

Dipperz


Wilhelm-Ney-Str. 13 

36160 Dipperz  



Telefon: 06657 / 232

Fax: 06657 / 6150    



© St. Antonius und St. Placidus  • Dipperz